CASPAR DAVID FRIEDRICH – KUNST FÜR EINE NEUE ZEIT

CASPAR DAVID FRIEDRICH – KUNST FÜR EINE NEUE ZEIT

Willkommen zum großen Jubiläum, in dem wir den 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich feiern – dem Meister der romantischen Landschaftsmalerei, dessen Werke zeitlose Schönheit und eine tiefe Verbindung zur Natur verkörpern.

In einer sich ständig wandelnden Welt erweist sich Caspar David Friedrich als zeitlos aktuell – seine Huldigung an die Natur harmoniert mit dem wachsenden Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Sein Erbe inspiriert nicht nur, sondern ruft dazu auf, unsere Beziehung zur Natur neu zu definieren. Die künstlerische Vision von Caspar David Friedrich beeinflusst Generationen von Kreativen und lädt dazu ein, die Welt auf neue Weise zu interpretieren.

Der Hatje Cantz Verlag läutet mit dem exklusiven Katalog das Jubiläumsjahr ein. Der Band begleitet die große Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle und gewährt einen umfassenden Einblick in das faszinierende Universum von Caspar David Friedrich. Neben Klassikern aus seinem Œuvre spannt der Katalog auch einen Bogen in die heutige Zeit und befragt zeitgenössische künstlerische Positionen, die die ungebrochene Aktualität Friedrichs reflektieren.

Besuchen Sie uns regelmäßig hier, um alles über unsere Publikationen und Veranstaltungen zu Caspar David Friedrich zu erfahren. Willkommen in einem Jahr voller Kunst und Inspiration.
CASPAR DAVID FRIEDRICH (1774 – 1840)
Caspar David Friedrich wurde am 5. September 1774 als sechstes von zehn Kindern in Greifswald geboren. Die alte Hansestadt an der Ostsee zählte damals rund fünftausend Einwohner*innen und gehörte seit dem Westfälischen Frieden 1648 zum Königreich Schweden. Friedrichs Jugend war vom streng protestantischen Glauben des Vaters und Schicksalschlägen geprägt: früh verlor er seine Mutter; 1787 ertrank sein jüngerer Bruder Johann Christoffer bei Caspar Davids Rettung aus dem eisigen Greifswalder Wallgraben.