Das MoMA in Berlin

Erinnerungen

€ 24,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Das MoMA in Berlin
Erinnerungen

Hrsg. Verein der Freunde der Neuen Nationalgalerie, Berlin, Katharina von Chlebowski, André Odier, Vorwort von Glenn D. Lowry, Peter Raue, Peter-Klaus Schuster, Tessen von Heydebreck, Text(e) von Katharina von Chlebowski/André Odier, Thomas Köhler, Marcel Linden, Hanno Rauterberg, Angela Schneider

Deutsch

2005. 160 Seiten, 273 Abb.

Broschur

24,70 x 29,70 cm

ISBN 978-3-7757-1639-0

»Das MoMA in Berlin« wurde zu einem in diesen Dimensionen kaum vorhersehbaren, noch nie da gewesenen Großereignis; ein magentarotes Kunstspektakel, das mit 1,2 Millionen Besuchern und knapp 250 000 verkauften Katalogen jeden Rahmen sprengte: Die Hauptstadt war sieben Monate lang im MoMA-Fieber, die hohe Qualität der gezeigten Meisterwerke entpuppte sich als gewaltiger Publikumsmagnet, die Menschenschlangen rund um Mies van der Rohes Nationalgalerie wurden selbst zur Sehenswürdigkeit, ja zum Happening, die begeisterten Besucher bewiesen soliden Kunstverstand - und das Feuilleton war sprachlos! Dieses umfassende Bilderbuch lässt den Ausstellungsmarathon noch einmal Revue passieren, zeigt Fotos von den Vorarbeiten, der Werbekampagne, der Ankunft der Kunstwerke, von Warteschlange und fliegenden Händlern, von enthusiastischen »MoMAnizern« und versunkenen Kunstbetrachtern.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen