Youssef Nabil

I Won't Let You Die

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Youssef Nabil
I Won't Let You Die

Beiträge von Ghada Amer, Faten Hamama, Shirin Neshat, Text(e) von Octavio Zaya, Youssef Nabil

Englisch

2008. 272 Seiten, 137 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

25,00 x 30,70 cm

ISBN 978-3-7757-2306-0

Ob Louise Bourgeois, Andreas Gursky, Zaha Hadid oder Shirin Neshat, ob David Lynch, Omar Sharif, Sting oder Naguib Mahfouz – zahlreiche Künstler, aber auch Prominenz aus der Welt von Film, Musik und Literatur posierten für die Kamera des ägyptischen Fotografen Youssef Nabil (*1972 in Kairo). Erste Porträts von Freunden entstanden nach einem Studium der Literatur in den früheren 199oer-Jahren, noch bevor Nabil nach New York und Paris übersiedelte und den Fotografen David LaChapelle und Mario Testino assistierte. Die Aufnahmen – nach alter Tradition handkoloriert – spiegeln bereits die Auseinandersetzung des Fotografen mit Themen wie Einsamkeit, Sexualität und Tod. Zugleich verrät ihre Bildsprache die nostalgische Rückbesinnung auf Glamour, Eleganz und Melodrama der goldenen Zeit des Hollywoodkinos.
Die erste umfassende Monografie des heute in New York lebenden Fotografen versammelt neben Aufnahmen von Celebrities und Freunden auch Selbstporträts sowie Inszenierungen aus den vergangenen 15 Jahren.

Ausstellungen: Michael Stevenson Gallery, Kapstadt 4.9.–11.10.2008 · Galerie Volker Diehl, Berlin 7.–21.2.2009 · The Third Line Gallery, Dubai 12.3.–8.4.2009

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Künstlerporträt

Youssef Nabil (*1972 in Kairo) lebt und arbeitet in New York. Mehr »

Diese Seite weiterempfehlen