World Press Photo Yearbook 2023

ca. € 29,50

Erscheint im Mai 2023

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

World Press Photo Yearbook 2023

Hrsg. World Press Photo Foundation, Gestaltung von -SYB-

Englisch

2023. 240 Seiten, 200 Abb.

Hardcover

19,00 x 24,50 cm

ISBN 978-3-7757-5433-0

Zeigen, was ist

Seit 1955 zeichnet der jährliche World Press Photo Contest herausragenden Fotojournalismus und Dokumentarfotografie aus. Das Jahrbuch 2023 versammelt die prägnantesten Pressefotos des vorangegangenen Jahres, ausgewählt aus Tausenden von Einreichungen, von einer Jury anerkannter, unabhängiger Fotograf*innen, Kurator*innen und Bildredakteur*innen. Die preisgekrönten Fotos zeigen eine Vielfalt von Perspektiven aus der ganzen Welt. Sie sind Zeugnisse der Ereignisse, die das aufwühlende Jahr 2022 geprägt haben und zeigen in Langzeitprojekten die anhaltenden Probleme mit denen wir konfrontiert sind. Sie dokumentieren Wirklichkeit dort, wo sie umstritten ist. Sie erzählen Geschichten, die Mut machen uns daran zu erinnern, was uns alle verbindet: unsere Menschlichkeit. Dokumentierend was ist, bieten diese Bilder unschätzbar wichtige Einblicke – in Krieg, den Kampf für Bürgerrechte und um politische Teilhabe sowie die sichtbaren Auswirkungen der Klimakrise, die 2022 unmittelbarer denn je zu spüren waren. Neben den prämierten Fotografien enthält das Buch Essays zur Vertiefung des Kontexts, in dem die Bilder entstanden sind.

Seit sechs Jahrzehnten verleiht die unabhängige nonprofit WORLD PRESS PHOTO FOUNDATION mit Sitz in Amsterdam den World Press Photo Award. Von Januar bis März 2023 werden zunächst sechs regionale Jurys eine Vorauswahl treffen, bevor eine globale Jury über die Preisträger*innen des Awards in vier Kategorien entscheidet.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen