Vivian Suter

Bonzo, Tintin & Nina

Vivian Suter
Bonzo, Tintin & Nina

Hrsg. Kunstmuseum Luzern, Fanni Fetzer, Text(e) von César García-Alvarez, Fanni Fetzer, Roman Kurzmeyer, Anne Pontégnie, Adam Szymczyk, Gestaltung von Julia Born

Deutsch, Englisch

2021. 352 Seiten, 235 Abb.

Japanische Bindung

22,00 x 30,00 cm

ISBN 978-3-7757-5193-3

»Osmotische Beziehung zur Natur« – Vivian Suter

Diese umfassende Monografie wagt einen Blick auf das Gesamtwerk von Vivian Suter und versammelt frühe Zeichnungen, malerische Wandreliefs der 1980er-Jahre sowie die neuesten Raum-Installationen aus losen Leinwänden, die in ihrem Studio im tropischen Regenwald Guatemalas entstehen. Der reich bebilderte Katalog zeigt das faszinierende Werk Vivian Suters im Spannungsfeld zwischen unberechenbaren Natureinflüssen und gezielter künstlerischer Arbeit. Mit einer japanischen Bindung und dem ausklappbaren Umschlag ist dieses Buch ein visuelles und haptisches Vergnügen und erinnert an die sinnliche Attraktivität der frei hängenden intensiv farbigen Leinwände.

VIVIAN SUTER (*1949, Buenos Aires) wird seit ihrem Auftritt an der documenta 14 2017 in den bedeutendsten Museen weltweit ausgestellt. Die Künstlerin studierte in Basel Malerei. Heute lebt und arbeitet sie abgeschieden in einer stillgelegten Plantage in Guatemala, wo sie die freie Natur zu ihrem Atelier gemacht hat.

Ihr Merkzettel

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung

Hugo McCloud

Hugo McCloud

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5156-8
» Mehr Informationen

€ 44,00Jetzt kaufen

Alexandra Bircken

Alexandra Bircken
A–Z

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5042-4
» Mehr Informationen

€ 48,00Jetzt kaufen

Heidi Bucher

Heidi Bucher
Metamorphosen

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4792-9
» Mehr Informationen

€ 64,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen