Thomas Schütte

[Figur]

€ 29,65

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Thomas Schütte
[Figur]

Text(e) von Martin Hentschel, Annelie Lütgens, Uwe M. Schneede

Deutsch

1995. 88 Seiten, 107 Abb.

gebunden

21,50 x 29,00 cm

ISBN 978-3-89322-653-5

Die Arbeiten von Thomas Schütte, einem der bedeutendsten Künstler der jüngeren Generation, prägt eine verwirrende stilistische Vielfalt. Seine Kunst ist durchsetzt mit narrativen Elementen, die er in gegenständlichen, leicht begreifbaren Motiven vermittelt. Vor allem mit seinen Außenarbeiten - dem »Eis- Pavillon« auf der documenta 8 (1987), der »Kirschsäule« in Münster (1987) und seinen farbigen Tonfiguren auf dem Portikus des ehemaligen Roten Palais am Friedrichsplatz zu documenta IX (1992) - wurde Schütte einem größeren Publikum bekannt. Der Band konzentriert sich auf den Aspekt des Figürlichen im Werk des 1954 in Oldenburg geborenen Künstlers. Er dokumentiert Thomas Schüttes Werkentwicklung - von den zeichnerischen Vorstudien über die plastischen Arbeiten bis zu den gebauten Gruppen - zum Thema Figur von 1981 bis 1994.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen