Thomas Herzog, Architekt Nikolaus Lang, Bildhauer Rainer Wittenborn, Maler

Gemeinsame Arbeiten 1972-1996 (Bd. 3)

€ 29,65

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Thomas Herzog, Architekt Nikolaus Lang, Bildhauer Rainer Wittenborn, Maler
Gemeinsame Arbeiten 1972-1996 (Bd. 3)

Beiträge von Norbert Huse und Winfried Nerdinger

Reihe: Historisches Museum der Pfalz Speyer

Deutsch, Englisch

1996. 88 Seiten, 109 Abb.

Broschur

22,70 x 29,90 cm

ISBN 978-3-7757-0614-8

Die Zusammenarbeit zwischen dem Architekten Thomas Herzog, dem Bildhauer Nikolaus Lang und dem Maler Rainer Wittenborn begann vor etwa 25 Jahren; seitdem ist eine Anzahl gemeinsamer Konzeptionen und Realisationen entstanden, in denen es stets darum ging, die konventionelle Gattungshierarchie üblicher »Kunst am Bau«-Planungen zu vermeiden und eine echte arbeitsteilige Integration von Architektur und Bildender Kunst zu verwirklichen. Das bekannteste Projekt dieser Art ist das Design Center Linz, wo Lang und Wittenborn an der Innenraumgestaltung des Wettbewerbsentwurfs maßgeblich beteiligt waren. Die bildkünstlerischen Spurensicherungen von Erdfarben und Pflanzenarten halfen hier, die Farbskala der Räumlichkeiten zu bestimmen und artikulierten zugleich das Spannungsverhältnis von Natur und Technik im Kontext technologisch avancierter Architektur. Im vorliegenden Buch, dem dritten Band der Werkübersicht zu Thomas Herzog, sind sämtliche Gemeinschaftsarbeiten dokumentiert; als Begleittext dient ein ausführliches Gespräch zwischen Thomas Herzog, Nikolaus Lang und Rainer Wittenborn und den Kunst- und Architekturhistorikern Norbert Huse und Winfried Nerdinger.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen