studioMDA

Artseen

ca. € 45,00

Erscheint im März 2020

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

studioMDA
Artseen

Beiträge von Stefania Bortolami, Daniel Buren, Walton Ford, Noah Horowitz, Paul Kasmin, William Kendrick, Sarah Morris, David Nolan, Joseph Nahmad, Roxy Paine, Victoria Siddall, Bosco Sodi, Gestaltung von Heimann und Schwantes

Englisch

2020. 176 Seiten, 180 Abb.

gebunden

24,40 x 33,00 cm

ISBN 978-3-7757-4533-8

Visionäre Ausstellungsarchitkturen und Galeriedesigns

Gespräche mit internationalen Künstlern, Architekten, Galeristen, Kunstsammlern und Messedirektoren

StudioMDA ist ein multidisziplinäres Architektur- und Designbüro mit Sitz in Frankfurt und New York. Gegründet wurde es von Markus Dochantschi, der davor für Zaha Hadid Architects tätig war. Seine gestalterische Herangehensweise beruht auf der Frage, wie wir Kunst weltweit wahrnehmen und präsentieren. Als Experte für Kulturgebäude kann das Büro auf eine ganze Reihe von Entwürfen für Kunstgalerien, Messestände und Ausstellungen verweisen, die in Zusammenarbeit mit renommierten Kunstsammlern, Künstlern und Galeristen entstanden sind. Die Publikation nimmt das Verhältnis von Kunst und Architektur in den Blick und beschäftigt sich mit unterschiedlichen Kunst- und Präsentationsgrößen. In Gesprächen zwischen Künstlern, Architekten, Galeristen, Kunstsammlern und Messedirektoren über die Beziehung von Raum und Maßstab werden Parallelen und Unterschiede deutlich, die sich in den Präsentationsformen von Architektur und Kunst vom Konzept bis zur Konstruktion finden.

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen