Ruth Orkin

A Photo Spirit

Ruth Orkin
A Photo Spirit

Hrsg. Nadine Barth, Mary Engel, Text(e) von Kristen Gresh, Mary Engel, Ruth Orkin, Gestaltung von Julia Wagner, grafikanstalt

Englisch

2021. 240 Seiten, 207 Abb.

Hardcover

26,50 x 26,50 cm

ISBN 978-3-7757-5095-0

Momente für die Ewigkeit

Ruth Orkin ist eine Legende der Street Photography – ihre atmosphärischen Aufnahmen in Städten wie Florenz, New York oder London prägen bis heute das Bild dieser Metropolen. Aber nicht nur das Urbane, sondern auch das Persönliche gehörte zu Orkins Arbeitsfeld. Das zeigt sich in ihrem einzigartigen Blick, mit dem Straßenszenen auch immer zu tiefen Einblicken in die Persönlichkeit der Abgebildeten und ihrer Zeit werden. Und es zeigt sich in ihren fantastischen Porträtaufnahmen von Berühmtheiten wie Albert Einstein, Woody Allen oder Lauren Bacall. Auf unnachahmliche Weise scheinen sie Momentaufnahme und Pose miteinander zu verbinden, um den Star in seiner Rolle und zugleich als eigene Person zu zeigen. Zum 100. Geburtstag feiert dieser Bildband das Schaffen Orkins mit einer ebenso umfassenden wie faszinierenden Werkschau der Ausnahmekünstlerin.

RUTH ORKIN (1921–1985) studierte am Los Angeles City College. Als freie Fotografin erschienen ihre Aufnahmen u. a. in Life, Look und Ladie’s Home Journal. Für den Film Little Fugitive (Der kleine Ausreißer), den sie 1953 mit ihrem Mann realisierte, wurde sie mit einem Oscar ausgezeichnet. World Through My Window (1978) heißt ihr bekanntes Fotobuch.

AUSSTELLUNGEN

Fotografiska (New York)
September–November 2021
F³ – Freiraum für Fotografie (Berlin)
4.9.–21.11.2021
Eröffnung am 3. September 2021
Museo Civico di Bassano (Italien)
18.12.2021–23.5.2022
Kutxa Kultur Artegunea, San Sebastian (Spanien)
Sommer 2022
Centro Cultural de Cascais (Portugal)
Herbst 2022

und weitere Stationen

Ihr Merkzettel ist leer

Pressestimmen

Die Fotografin Ruth Orkin hat mit ihren Bildern schon in den 50ern das "Catcalling" kritisiert und sich in einer männergeprägten Disziplin behauptet. Hierzulande ist die Pionierin noch immer recht unbekannt. Zeit, das zu ändern.

Franziska von Oppenheim, monopol, 5.8.2021

 

Unsere Empfehlung

Karolin Klüppel

Karolin Klüppel
Mädchenland

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4206-1
» Mehr Informationen

€ 34,00Jetzt kaufen

Female Photographers Org

Female Photographers Org
The Body Issue

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4663-2
» Mehr Informationen

€ 28,00Jetzt kaufen

Angelika Platen

Angelika Platen
Meine Frauen

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4881-0
» Mehr Informationen

€ 40,00Jetzt kaufen

As It Was

As It Was
Frank Habicht's Sixties

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4490-4
» Mehr Informationen

€ 50,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen