Coverbild Re-Creating the Citadel and the Photographs of Kaveh Golestan
Re-Creating the Citadel and the Photographs of Kaveh Golestan
€ 48,00
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Dieser Titel ist demnächst erhältlich.
Herausgegeben von: Vali Mahlouji
Künstler*in: Kaveh Golestan
Texte von: Vali Mahlouji
Gestaltet von: Sarah Schrauwen
Englisch
Oktober 2024 , 144 Seiten
Hardcover
280mm x 220mm
ISBN: 978-3-7757-5762-1
Presse Download
Recreating the Citadel of Shahr-e No ist eine politische Archäologie eines wenig erforschten Verbrechens, das in der Anfangszeit des entstehenden islamischen Staates im Iran 1979 begangen wurde. Ausgangspunkt und künstlerischer Kern des Buches sind 61 Aufnahmen des Fotografen Kaveh Golestan (1950–2003), der das Teheraner Rotlichtviertel wenige Jahre vor seiner gewaltsamen Inbrandsetzung und Auslöschung aus dem Stadtbild und dem sozialen Gedächtnis dokumentierte. 

In der Publikation werden der Ort und die sozialen und räumlichen Erfahrungen, die mit diesem Gebiet verbunden sind, wiederentdeckt – seine Beziehung zum menschlichen Leben, zur Polis, zur sozialen Ästhetik, zur Politik und Dynamik sowie zum Verhältnis zwischen Rand- und Großstadtbürgern. Das Projekt macht den Ort wieder zu einem Teil des sozialen Gedächtnisses und des öffentlichen Raums und nutzt ihn, um ein frühes und wenig erforschtes Verbrechen zu entlarven als Auslöser für die Etablierung und Aufrechterhaltung eines staatlich erzwungenen Projekts der Gewalt gegen die Bürger*innen und die Geschichte selbst.

Die erste von Vali Mahlouji kuratierte Ausstellung des wiedergefundenen Materials wurde im Foam Museum of Photography, Amsterdam (2014) gezeigt und wanderte anschließend in das Musée d'art Moderne, Paris und das MAXXI Museum, Rom (2014–2015). Anschließend wurden die Fotografien auf der Photo London (2015), in der Tate Modern, London (2017–18), in der Rohtas Gallery2, Lahore (2020), im De le Warr Pavilion (2019) und in Arnolfini (2019–2020) gezeigt. Die Tate Modern erwarb das Projekt im Jahr 2016.
Buchempfehlungen