Coverbild Gerald Summers & Marjorie Butcher: Makers of Simple Furniture, 1931–1940
Gerald Summers & Marjorie Butcher: Makers of Simple Furniture, 1931–1940
€ 68,00
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Dieser Titel ist demnächst erhältlich.
Herausgegeben von: Elizabeth Franzen
Autor*in: Martha Deese
Künstler*in: Marjorie Butcher, Gerald Summers
Texte von: Martha Deese
Gestaltet von: Traven T. Croves (Matthew Stuart & Andrew Walsh-Lister) with Mark Owens, Rutger Fuchs
Englisch
Oktober 2024 , 352 Seiten
Hardcover
285mm x 215mm
ISBN: 978-3-7757-5761-4
Presse Download
1931 eröffneten der englische Designer Gerald Summers (1899–1967) – Schöpfer des legendären bent plywood armchair – und seine Partnerin Marjorie Butcher (1909–1996) in London ihr Geschäft Makers of Simple Furniture. Fast ein Jahrzehnt lang, bis zur Schließung im Jahr 1940, produzierte das Unternehmen Hunderte von genialen Entwürfen aus Sperrholz. In Gerald Summers' Worten als "Möbel für das concrete age" konzipiert, prägte dieses einzigartige Werk die Vorstellung vom modernen Interieur in Großbritannien. 

Gerald Summers & Marjorie Butcher: Makers of Simple Furniture, 1931–1940 erzählt zum ersten Mal die fesselnde Geschichte der Firma und ihrer engagierten Besitzer. Auf der Grundlage von Marjories lebhaften Erinnerungen und einer Fülle von unveröffentlichtem Material – darunter nie zuvor gezeigte Bilder, persönliche Korrespondenz, Werkstattunterlagen und illustrierte Spezifikationsblätter – enthüllt das Buch die Größe ihrer Errungenschaften und stellt ein vernachlässigtes Kapitel in der Geschichte des modernen Designs wieder her. 

Diese Publikation wird zum Teil durch die Unterstützung der Graham Foundation for Advanced Studies in the Fine Arts ermöglicht.

GERALD SUMMERS (1899–1967) ist einer der bedeutendsten Möbeldesigner des zwanzigsten Jahrhunderts. Er wurde in Alexandria, Ägypten, geboren und arbeitete als Ingenieur, bevor er seine Karriere als Designer begann. Im Jahr 1931 eröffnete er zusammen mit seiner Partnerin das Unternehmen Makers of Simple Furniture in London.

MARJORIE BUTCHER (1909–1996) und er produzierten Hunderte von Möbeln für das moderne Zuhause. Im Jahr 1940 beendeten die Kriegsereignisse das Unternehmen, woraufhin sie ihre Energie auf Gerald Summers Ltd. lenkten, einen Lieferanten von technischen Teilen.MARTHA DEESE ist eine ausgewiesene Expertin für Gerald Summers. Sie erwarb einen Masterabschluss in Kunstgeschichte am Cooper-Hewitt Museum/Parsons School of Design, New York, und arbeitete drei Jahrzehnte lang am Metropolitan Museum of Art, New York. Ihr bahnbrechender Artikel im Journal of Design History 1992 ist nach wie vor die wichtigste Quelle zu Summers und seiner Firma.
Buchempfehlungen