Coverbild Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
Zhou Li
€ 44,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Texte von: Fiona He, He Xiao, Lu Mingjun, Pi Li, Sue Rainsford, Xu Sheng, Zhou Li
Gestaltet von: Huangyangdesign
Englisch, Chinesisch, Französisch
März 2024 , 412 Seiten , 130 Abb.
Freirückenklappenbroschur
200mm x 130mm
ISBN: 978-3-7757-5690-7
Presse Download
Die lyrisch-abstrakten Gemälde der chinesischen Künstlerin Zhou Li fangen ihre feinsinnigen Beobachtungen der Welt ein: Leichtigkeit und Schatten, Undurchlässigkeit und Auflösung. Beeinflusst von der der europäischen Malereigeschichte und den Lehren der traditionellen chinesischen Kunst, greift Zhou Li auf beide Traditionen zurück und entwickelt daraus eine eigene malerische Sprache, in der sie eine zarte Farbpalette mit frei fließenden Kohlestrichen kombiniert.
Gestalterisch in drei Teile gegliedert und von poetischen Texten begleitet, stellt die Publikation drei zentrale Werkgruppen vor: Lost in Green, entstanden in dem in jeder Hinsicht besonderen Jahr 2020, nimmt Bezug auf den Wandel des Frühlings. Tracing The Peach Blossom Spring nutzt die Farbe als Werkzeug zur Selbstreflexion und setzt sich mit den Emotionen als Reaktion auf die Lebenszyklen von Geburt und Tod auseinander. Water and Dreams konzentriert sich auf das universelle Motiv des Wassers und greift dabei auf dessen reiche kulturelle Symbolik und komplexe Darstellungen in der Kunstgeschichte, Religion und Mythologie zurück. 

ZHOU LI (*1969, Hunan, China) verwendet für ihre Gemälde, Skulpturen und Installationen verschiedene Materialien wie Ölfarbe, Tusche, Holzkohle und Baumwollgewebe. Nach ihrem Abschluss an der Guangzhou Academy of Fine Arts im Jahr 1991 lebte sie acht Jahre lang in Paris und kehrte schließlich 2003 nach China zurück, wo ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen zu sehen sind. Sie lebt und arbeitet in Shenzhen.
Buchempfehlungen