Coverbild David Stephenson
David Stephenson
Light Cities
€ 44,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Lieferung zum Erscheinungsdatum erfolgt.
Künstler*in: David Stephenson
Texte von: Keith F. Davis, David Stephenson
Gestaltet von: David Stephenson
Englisch
Juni 2024 , 96 Seiten , 88 Abb.
Hardcover
306mm x 248mm
ISBN: 978-3-7757-5678-5
Presse Download
David Stephensons großformatige Fotografien von Metropolen bei Nacht in Amerika, Australien und Asien fangen mit ihrer langen Belichtungszeit die globalisierte Zersiedelung, gleißenden Energieverbrauch und die sich in der Folge wie dichter Nebel über die Städte legende Lichtverschmutzung ein. Die Aufnahmen dieser » Lichtstädte« offenbaren die Ambivalenz unserer Industriegesellschaften: Die Stadt als gebauter Ausdruck menschlichen Strebens und technologischer Errungenschaften – als Motor der Moderne – scheint leer zu laufen während die Schatten einer drohenden Umweltkatastrophe länger werden.
Stephensons Fotos werden durch einen Essay des Fotohistorikers Keith F. Davis kontextualisiert, der die Bedeutung der Stadt als Schlüsselthema in der Fotografie beleuchtet, von der modernen zur postmodernen Stadt als Knotenpunkt, an dem erratische Ströme von Energie und Information zusammenfließen.

DAVID STEPHENSON (*1955, Washington D.C.) lebt seit 1982 in Australien, wo er an der University of Tasmania Art School lehrt. Seine Faszination für die Weite und das Erhabene der Natur hat ihn auf ausgedehnte fotografische Reisen nach Europa, in den Himalaya und in die Arktis und die Antarktis geführt. Seine Fotografien und Videoarbeiten wurden in Galerien auf der ganzen Welt ausgestellt.
Buchempfehlungen