Liu Wei

ca. $62.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Dieser Titel ist demnächst erhältlich.

Englisch April 2024, 192 Seiten Hardcover 290mm x 240mm
ISBN: 978-3-7757-5537-5
| Figuration im China der Gegenwart

Liu Weis Werk zeigt eine breite Palette von Einflüssen – von der chinesischen Kalligrafie bis zum Expressionismus – und beschäftigt sich mit universellen Themen. Weis Malerei zeugt von technischer Qualität und zeigt zugleich ein feines Gespür für Farbe und Komposition, was sich etwa in seinen üppigen Landschaften zeigt, in denen Flora und Fauna oft die Grenzen der Leinwand verlassen und auf die Rahmen im Rokoko-Stil übergreifen. Diese erste große Monografie zeichnet seine Entwicklung von den frühen Gemälden, die die Enttäuschung über politische und künstlerische Utopien durch die Brille des Skeptizismus und der Satire widerspiegeln, bis hin zu üppigen Landschaften, eindrucksvollen Porträts und neueren philosophischen und kontemplativen kalligrafischen Arbeiten auf Papier.

LIU WEI (*1965, Peking) studierte Druckgrafik an der Central Academy of Fine Arts in Peking, wo er heute lebt. Zunächst wurde er für seinen Beitrag zur chinesischen Bewegung des »zynischen Realismus« bekannt. Ausstellungen u. a. im Singapore Art Museum, San Francisco Museum of Modern Art und auf der Biennale von Venedig.