Female View Modefotografinnen von der Moderne bis zum Digitalen Zeitalter

$55.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Herausgegeben von: Antje-Britt Mählmann für die Kunsthalle St. Annen Texte von: Nadine Barth, Antje-Britt Mählmann, Eugenie Shinkle, Monika Frank, Diana Weis Gestaltet von: Julia Wagner, grafikanstalt Deutsch April 2022, 192 Seiten, 120 Abb. Hardcover 242mm x 177mm
ISBN: 978-3-7757-5232-9
| Frauen in der Modefotografie

Female View rückt die Modefotografie von Frauen in den Fokus. Obwohl dieses Medium seit Jahrzehnten von Fotografinnen geprägt wurde, konzentrierte sich eine Vielzahl von Publikationen oder Ausstellungen vor allem auf den männlichen Blick auf den weiblichen Körper. Zahlreiche Modefotografinnen arbeiteten für einflussreiche Magazine wie Harper’s Bazar oder Vogue und prägten so den Stil ihrer Zeit. Dieses Buch zeichnet anhand exemplarischer Positionen den Wandel des fotografischen Bildes von den 1940er-Jahren bis heute nach: von der Modezeitschrift über den Ausstellungsraum und das Coffee Table Book bis zur Videoinszenierung und digitaler Selbstinszenierung in den sozialen Medien heute.

Gezeigt werden Werke von: Lillian Bassman, Sibylle Bergemann, Louise Dahl-Wolfe, Madame d’Ora, GABO, Ingeborg Hoppe, Nadine Ijewere, Liv Liberg, Ute Mahler, Charlotte March, Lee Miller, Sarah Moon, Amber Pinkerton, Elizaveta Porodina, Regina Relang, Bettina Rheims, Charlotte Rohrbach, Alice Springs (June Newton), Deborah Turbeville, Ellen von Unwerth und Yva.

Dieses Buch ist auch auf Englisch erhältlich. 
AUSSTELLUNGEN
Kunsthalle St. Annen, Lübeck
20.3.–3.7.2022
Schloss Moyland, Bedburg-Hau
24.9.2022–15.1.2023

»»Die Liste der (...) vertretenen Fotografinnen liest sich wie das „Who‘s Who“ internationaler Fotokünstlerinnen...««

FotoPro World

»»Man kann in der Ausstellung Stunden verbringen und immer wieder neue Aspekte entdecken.««

Feuilleton Frankfurt