Bouchra Khalili Stories within Stories

$50.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Chefredakteur: Sofia Johansson Texte von: Sofia Johansson, Bouchra Khalili, Katarina Pierre, Abdellah Taïa, Joachim Ben Yacoub, Arnisa Zeqo Englisch Oktober 2022, 192 Seiten, 50 Abb. Hardcover 248mm x 178mm
ISBN: 978-3-7757-5051-6
| Verschlungene Erzählungen

Bouchra Khalili arbeitet medienübergreifend mit einem sehr charakteristischen Erzählstil. Diese Monografie erscheint anlässlich ihrer Ausstellung im Bildmuseet in Umeå, Schweden. Mit dem Wissen um die Avantgarden der Zeit nach der Unabhängigkeit sowie um die volkstümlichen Traditionen ihres Heimatlandes Marokko kombiniert Khalili in ihren Arbeiten verschiedene performative Strategien des Geschichtenerzählens. Diese narrativen Formen sind dabei sowohl von »ziviler Poesie«, wie sie vom italienischen Filmemacher Pier Paolo Pasolini definiert wurde, als auch von der Tradition der marokkanischen Al-Halqa inspiriert. Begleitende Essays ordnen die mit diesen Erzählweisen verbundenen Konzepte ein.

BOUCHRA KHALILI (*1975) ist eine marokkanisch-französische Künstlerin und Professorin, sie lebt in Berlin. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich mit Film, Installation, Fotografie und Druckgrafik und entwickelt Strategien des Geschichtenerzählens.
AUSSTELLUNG
Bildmuseet, Umeå University,
16.10.2021–6.3.2022