Dawn DeDeaux The Space Between Worlds

$70.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Herausgegeben von: Katie Pfohl, New Orleans Museum of Art Texte von: Eva Díaz, Katie Pfohl Englisch Dezember 2022, 320 Seiten, 100 Abb. Hardcover 322mm x 252mm
ISBN: 978-3-7757-4803-2
| Zukunft als technologische Visionen

Soziale Ungleichheit, Bevölkerungswachstum, Klimawandel. Die Künstlerin Dawn DeDeaux scheut sich nicht vor heiklen Themen. Seit den 1970er-Jahren beschäftigt sie sich in Videos, Performances und Installationen mit Fragen nach der Gegenwart und Zukunft der Menschheit. Der Katalog, der anlässlich ihrer ersten umfassenden Museumsausstellung erscheint, präsentiert DeDeaux’ fünf Jahrzehnte umspannendes Werk: von frühen, mittels Radio- und Satellitenfrequenzen operierenden Arbeiten, bis zu jüngsten Werken aus ihrer Serie MotherShip, in denen sie Szenarien für eine Flucht von der zerstörten Erde entwickelt. Die Kunst ist bei ihr stets mit neuen Technologien eng verschränkt. Folgerichtig kontextualisieren die wissenschaftlichen Textbeiträge ihr Schaffen in verschiedenen interdisziplinären Diskursen, die über den Kunstkontext hinausgehen.

DAWN DEDEAUX (*1952) ist eine Pionierin im Bereich Kunst und neue Technologie. Die in New Orleans ansässige Künstlerin hatte Ausstellungsbeteiligungen u.a. im Whitney Museum of American Art, im Mass MoCa und der Transart Foundation for Art and Anthropology.
AUSSTELLUNG
New Orleans Museum of Art
22.10.2021–23.1.2022