Walter Niedermayr Reservate des Augenblicks

$39.88
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Ar/Ge Kunst Galerie Museum, Bozen Texte von: Francesko Bonami, Sigrid Hauser, Guy Tortosa Deutsch, Englisch Februar 1999, 114 Seiten, 115 Abb. Leinen mit Schutzumschlag 287mm x 330mm
ISBN: 978-3-89322-962-8
Drei Jahre ist der Südtiroler Photokünstler den Spuren der Freizeitindustrie in der Bergwelt gefolgt:»Er zeigt uns die Alpen, wie wir sie noch nie gesehen haben«. Stuttgarter Zeitung

Seilbahnstationen, Skipisten und Aussichtsterrassen - die Alpen als Tummelplatz für Wintersportler und Gipfelstürmer: ein bevölkerter hochalpiner Freizeitpark... In seinen Tableaus aus Großbild-Aufnahmen dokumentiert Walter Niedermayr die Folgen des Alpintourismus für die Bergwelt. Seine Bilder von den »Verletzungen« der Landschaft sind jedoch keine pure fotografische Wirklichkeitsabschilderung: Subtil arbeitet er mit minimalen Wechseln des Blick- beziehungsweise Aufnahmestandpunktes, fügt Einzelbilder mit kaum wahrnehmbaren Veränderungen zu irritierenden Foto-Arrangements. Zugleich fixiert der fotokünstlerische Blick Niedermayrs die Spuren der alpinen Freizeitindustrie als ästhetische Zeichen und Linien in der Landschaft. Die Spannungsmomente seiner Fotografien ergeben sich so nicht zuletzt aus der eigenwilligen Ambivalenz zwischen dem schönen Schein der Komposition und dem Wissen um die Zerbrechlichkeit und die ökologische Gefährdung der Bergwelt. »Reservate des Augenblicks« versammelt die jüngsten Arbeiten Walter Niedermayrs, die nach dreijähriger Recherche im alpinen Raum entstanden sind.Walter Niedermayr (*1952 in Bozen). Lebt und arbeitet in Bozen. Zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland. 1995 wurde er für seine Serie Die Bleichen Berge mit dem European Photography Award ausgezeichnet.Walter Niedermayr (*1952 in Bozen). Lebt und arbeitet in Bozen. Zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland. 1995 wurde er für seine Serie Die Bleichen Berge mit dem European Photography Award ausgezeichnet.