artintact 3

$25.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Texte von: Peter Lunenfeld, Erkki Huhtamo, Peter Weibel Beiträge von: Von Ken Feingold, Perry Hobermann, George Legrady Herausgegeben von: ZKM/Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe Deutsch, Englisch November 1996, 124 Seiten, 65 Abb. gebunden mit CD-ROM, für Mac und Windows 220mm x 165mm
ISBN: 978-3-89322-861-4
Außer der CD-ROM gibt es »...zum Parcours durch die elektronische Bilderwelt...wie bei jeder guten Ausstellung die theoretische Begleitung mit einem Katalog.« Elle

»artintact« ist die Kombination eines Buches und einer CD-ROM, mit der das ZKM/Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe wegweisende Werke der interaktiven Medienkunst vorstellt. Die dritte Ausgabe dieser Reihe versammelt erstmals Arbeiten, die speziell für das CD-ROM-Format entwickelt wurden. Die drei Künstler Ken Feingold, Perry Hoberman und George Legrady haben sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht mit interaktiven Installationen, die auf allen wichtigen internationalen Festivals und Ausstellungen zu sehen waren. »artintact 3« zeigt drei neue Arbeiten dieser Künstler, die im Begleitband von renommierten Theoretikern kritisch kommentiert werden. Peter Weibel schrieb den Einführungstext, in dem er sich allgemeiner mit interaktiver Kunst auseinander setzt und die tiefgreifenden Veränderungen von Kunst im Kontext der elektronischen Medien diskutiert.PETER WEIBEL (*1944) ist sowohl Medienwissenschaftler wie auch Medienkünstler. Mit seinem Œuvre wurde er international berühmt und prägt bis heute Medien- und Kunstdiskurse. Seit 1999 ist er Leiter des ZKM, Karlsruhe.