Coverbild Everything that's interesting is new
Everything that's interesting is new
The Dakis Joannou Collection
€ 55,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Herausgegeben von: Jeffrey Deitch
Texte von: Stewart Morgan, Jeffrey Deitch
Beiträge von: Mit einem Interview zwischen Jeff Koons und Dakis Joannou
Englisch
Februar 1996 , 304 Seiten
Leinen mit Schutzumschlag
286mm x 235mm
ISBN: 978-3-8932-2816-4
Presse Download
»Everything that's interesting is new« - dieser Satz stammt aus den »Truisms«-Installationen der amerikanischen Künstlerin Jenny Holzer, die in der Dakis Joannou Collection vertreten ist. Vor allem die konzeptuellen Strömungen der achtziger Jahre, neue Entwicklungen der frühen neunziger Jahre und deren Wurzeln zu Beginn unseres Jahrhunderts bilden den Kern der umfangreichen Privatsammlung, die in dieser englischsprachigen Publikation erstmals ausführlich vorgestellt wird. Zentrale Werke von Künstlerpersönlichkeiten wie Abramovic, Baldessari, Duchamp, Judd, Kosuth, Nauman, Picabia, Sherman, Warhol und vielen anderen stehen beispielhaft für die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Herausgegeben von Jeffrey Deitch, einem der einflussreichsten »Art-Consultants« der letzten zehn Jahre, schreibt diese Publikation eine unkonventionelle, visuell orientierte Kunstgeschichte der achtziger und neunziger Jahre.
Buchempfehlungen