Matthew Ritchie Proposition Player

€ 35,00
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Lynn M. Herbert, Contemporary Arts Museum Houston Texte von: Laura Steward Heon, Lynn M. Herbert, Marti Mayo, Jenelle Porter Beiträge von: Thyrza Nichols Goodeve mit dem Künstler Englisch März 2004, 136 Seiten, 178 Abb. gebunden 284mm x 221mm
ISBN: 978-3-7757-9186-1
Installationen, dreidimensionale Gemälde, Spiele, Zeichenalphabete – das künstlerische Werk Matthew Ritchies ist vielgestaltig und äußerst abwechslungsreich. Der vorliegende Band bietet einen Schlüssel zum Verständnis seiner komplexen Bilderwelt.

Der britische Künstler Matthew Ritchie (*1964 in London) startete 1995 ein ambitioniertes Unternehmen: Die Geschichte des Universums, vom »Big Bang« an, erzählt auf Gemälden und Zeichnungen. Dazu benutzt er Symbole, deren zentrale Gruppe 39 Zeichen aus unterschiedlichsten Quellen umfasst - etwa aus Mythologie, Quantenphysik, Alchemie, Spielen, biblischen Geschichten oder Schundromanen. Proposition Player ist die erste große Monografie zum Werk des Künstlers. Sie erscheint in einem Augenblick, in dem Matthew Ritchies Arbeit einen Höhe- und Wendepunkt erreicht hat, denn mittlerweile hat sich sein Bericht in ein Spiel verwandelt. Ein veritables Informations-Casino ist entstanden. Neben den Bildern und Skizzen, mit denen er international bekannt wurde, stehen nun Arbeiten mit neuen Medien: unter anderem eine 30 Meter lange, dreidimensionale Zeichnung, ein interaktiver Würfeltisch mit der Aufforderung an den Betrachter, um die Zukunft des Universums zu würfeln, und ein Kartenspiel mit Ritchies Set von Zeichen. Ausstellung: Contemporary Arts Museum Houston 13.12.2003-14.3.2004