Coverbild J. MAYER H.
J. MAYER H.
Could Should Would
$70.00

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Texte von: Georges Teyssot, Ana Miljacki, John Paul Ricco
Englisch
August 2015 , 288 Seiten , 0 Abb.
gebunden
272mm x 215mm
ISBN: 978-3-7757-4053-1
Presse Download
J. MAYER H. und Partner arbeiten an der Schnittstelle zwischen Architektur, Kommunikationsdesign und neuen Technologien. Aktuelle realisierte Projekte sind Metropol Parasol – die Neugestaltung der Plaza de la Encarnación in Sevilla, der Court of Justice in Hasselt, Belgien, sowie verschiedene öffentliche und infrastrukturelle Bauten in Georgien, wie zum Beispiel der Flughafen in Mestia, der Grenzkontrollpunkt in Sarpi und die Raststätten entlang der neuen Autobahn nahe Gori und Locchini. Spannende neue Bauvorhaben sind in der Entstehung begriffen: der Pavillon im Schlossgarten zum 300-jährigen Stadtjubiläum von Karlsruhe, eine Parkgaragenfassade in Miami, die FOM Hochschule und das Wohnhochhaus Rhein 740 in Düsseldorf sowie VOLT, ein Erlebniskomplex im Zentrum Berlins. Im Team wird multidisziplinäre Raumforschung zum Verhältnis von Körper, Natur und Technologie erarbeitet und realisiert.
Buchempfehlungen