Finn Juhl and His House

$48.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Der Titel ist zurzeit nicht lieferbar. Gern informieren wir Sie sobald der Titel wieder bestellbar ist.

Gestaltet von: Korsager Grafisk Design Texte von: Per H. Hansen Beiträge von: Birgit Lyngbye Pedersen Englisch April 2014, 221 Seiten, 183 Abb. gebunden mit Schutzumschlag 237mm x 236mm
ISBN: 978-3-7757-3797-5
| Stimmungsvoll illustrierte Hommage an das dänische Design-Genie und sein eigenes Wohnhaus, eine Ikone des guten Geschmacks

Birgit Lyngbye Pedersen suchte für ein Haus aus den 1950er-Jahren das passende Sofa und entdeckte Finn Juhl (1912–1989) für sich, dessen Möbel im Zuge der Retrowelle derzeit eine stürmische Renaissance erleben. Als Juhls Wohnhaus in Charlottenlund – von ihm 1941/42 entworfen und eingerichtet – zum Verkauf stand, erwarb Pedersen kurzerhand das Gebäude mitsamt Mobiliar und schenkte es dem direkt angrenzenden Ordrupgaard Museum.Die Monografie nähert sich Finn Juhl – neben Hans J. Wegner und Arne Jacobsen einer der bedeutendsten Vertreter der dänischen Moderne – auf angenehm unprätentiöse Art: Per H. Hansen, ausgewiesener Fachmann für skandinavisches Möbeldesign, beschreibt humorvoll und kenntnisreich den eigenwilligen Charakter, der Finn Juhl selbst ebenso wie seine Möbelklassiker Häuptling-Stuhl, Pelikan-Stuhl oder Dichter-Sofa auszeichnet. Zeichnungen, alte Originalfotos sowie Fotografien der 2008 neu kuratierten Inneneinrichtung sowie ein amüsantes Schlusskapitel der Mäzenin runden den ungewöhnlichen Band ab.