No More Play Conversations on Urban Speculation in Los Angeles and Beyond

$55.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Jessica Varner Autor*in: Michael Maltzan Gestaltet von: Julie Cho Englisch April 2011, 240 Seiten, 85 Abb. Broschur mit Plakatumschlag 233mm x 165mm
ISBN: 978-3-7757-2846-1
| Diskussion zur Zukunft von Greater Los Angeles, einem der größten Ballungszentren weltweit

Der amerikanische Architekt Michael Maltzan zeichnet in No More Play. Conversations on Urban Speculation in Los Angeles and Beyond die Veränderungen der Stadt Los Angeles seit den frühen 1990er-Jahren bis zum heutigen Zustand einer modernen Metropole nach und zeigt deren Bezüge zur sich wandelnden Umgebung auf. In eine Reihe von Gesprächen über Bodenspekulation und künftige Stadtentwicklung werden Themen wie Identität, Infrastruktur, Landschaft, Ressourcen, Bebauungsdichte, Stadterfahrung, politische Struktur, Handel und Gemeinwesen eingebracht, um die traditionellen Modelle von Stadtentwicklung zu erweitern. Dadurch soll definiert werden, auf welche Weise die Stadt auf den Gezeitenwechsel der jüngst komplexer gewordenen Identität der Metropolregion reagieren muss. Die Beiträger sind Iwan Baan, Catherine Opie, Sarah Whiting, Charles Waldheim, Matthew Coolidge, Geoff Manaugh, Mirko Zardini, Edward Soja, James Flanigan, Charles Jencks und Qingyun Ma.