Wolfgang Gäfgen Holzdrucke

$40.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen Gestaltet von: Gabriele Sabolewski Texte von: Herbert Eichhorn, Dr. Anette Michels Deutsch Dezember 2010, 104 Seiten, 97 Abb. Broschur 1mm x 1mm
ISBN: 978-3-7757-2767-9
| Ein repräsentativer Überblick über die virtuosen Holzschnitte des Künstlers

Wolfgang Gäfgen (*1936 in Hamburg) genießt bereits seit einem halben Jahrhundert in Deutschland und Frankreich einen ausgezeichneten Ruf als Zeichner und bedeutender Schöpfer von Druckgrafik. So war er 1977 mit einem Konvolut von Zeichnungen auf der documenta 6 vertreten. Waren lange die Radierung und zuletzt das vom Künstler virtuos eingesetzte Mezzotinto die bevorzugten druckgrafischen Medien von Wolfgang Gäfgen, so wandte er sich Ende der 1980er-Jahre dem großformatigen Holzdruck zu.Innerhalb des zeitgenössischen Hochdrucks nehmen Gäfgens Holzdrucke eine Ausnahmestellung ein, da ihnen alles typisch »Holzschnitthafte« fehlt: Ganz bewusst arbeitet der Künstler mit neutralen Sperrholzplatten ohne Maserung und verzichtet beim Schneiden und Drucken auf jede expressive Geste. Die Publikation präsentiert eine Auswahl seiner häufig als Diptychen oder Triptychen entstehenden Arbeiten. Ausstellung: Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen 27.11.2010–23.1.2011