Umschlag. Hülle. Inhalt. Erweiterung Deutsche Nationalbibliothek Leipzig

$30.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Texte von: Angela Merkel, Bernd Bernd Aschauer / Astrin Rose, Gabriele Glöckler, Elisabeth Niggemann, Burkhard Jung, Peter Vorbeck, Dieter Bartetzko Herausgegeben von: Oberfinanzdirektion Chemnitz, Deutsche Nationalbibliothek Gestaltet von: Hackenschuh communication design, Stuttgart Deutsch Mai 2011, 112 Seiten, 162 Abb. Leinen mit Schutzumschlag 1mm x 1mm
ISBN: 978-3-7757-2763-1
| Bücher-Bau für das Deutsche Buch- und Schriftmuseum, das Deutsche Musikarchiv und Magazine der Deutschen Nationalbibliothek

Das erste Leipziger Gebäude der Deutschen Nationalbibliothek wurde in den Jahren 1914 bis 1916 errichtet. Den europaweiten Architekturwettbewerb für den mittlerweile vierten Erweiterungsbau gewann die Stuttgarter Architektin Gabriele Glöckler mit ihrem Konzept Umschlag – Hülle – Inhalt. Ihr Entwurf fügt der Silhouette am Deutschen Platz ein eigenständiges Element hinzu und integriert den in den 1970er-Jahren entstandenen Bücherturm in das Gesamtensemble. Um den Inhalt des tragenden Skeletts schmiegt sich die Hülle der Außenwandkonstruktion. Der Umschlag, eine silbrig glänzende Wetterhaut, modelliert die an einen Folianten erinnernde Form des Baukörpers. Die Fassadengestaltung aus transluzenten, farbigen Glaselementen öffnet den Bau nach außen und trägt gleichzeitig konservatorischen Anforderungen Rechnung. Auf einer Gesamtnutzfläche von 14 000 Quadratmetern entstehen Magazinflächen sowie neue Räume für das Deutsche Musikarchiv und das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek.