Coverbild Eva Bertram
Eva Bertram
2 Ein Kind - 2 One Child
€ 29,80

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Texte von: Andreas Steffens, Ulrich Pohlmann
Gestaltet von: Eva Bertram, Hans Schumacher
Deutsch, Englisch
Januar 2010 , 160 Seiten
gebunden
252mm x 218mm
ISBN: 978-3-7757-2621-4
Presse Download
| Eva Bertram fotografierte ihre Tochter zwischen Spiel, Identitätsfindung und Erwachsenwerden
Kindheit als Prozess des Eigensinns ist das zentrale Thema der Arbeit 2 Ein Kind der Berliner Fotografin Eva Bertram. Über einen Zeitraum von elf Jahren fotografierte sie ihre Tochter Herveva. Die Aufnahmen zeigen nicht nur erstaunliche theatralische Wandlungen des Mädchens, sondern sie reflektieren auch das besondere Verhältnis von Fotografin und Modell sowie die zunehmende Selbstständigkeit und Selbsterkenntnis der Tochter als Mensch.Eine Auswahl von etwa 70 Bildern zeigt das Mädchen, häufig in selbst geschaffenen Installationen und Spielfeldern. Der spielerische Charakter ihrer Posen und die Arrangements sind zugleich Teil eines ernsthaften Rollenspiels. Die Fotografin versteht sich in dieser Situation als Beobachterin kindlicher Abläufe, in deren Verlauf sich durch die Kamera eine Eigendynamik entwickelt, die das performative Spiel zunehmend zu einer Aufführung und Darbietung werden lässt. Ausstellungen: Münchner Stadtmuseum – Sammlung Fotografie 6.11.2009–10.1.2010 | Galerie im Schloss Borbeck, Essen 23.1.–14.3.2010 | Galerie Nei Liicht, Dudelange 5.3.–3.4.2010 | Galerie Zone B, Berlin 7.5.–11.7.2010
»Eva Bertram gelingt es meisterhaft, ein Familienalbum der besonderen Art zu schaffen. Die Kindheit wird in diesem Buch zur Metapher für Lebenswege. Und dann hat es noch etwas sehr Besonderes: Ich kann es einfach nicht aus der Hand legen, immer wieder muss ich blättern, weil die Bilder einfach ganz zauberhaft sind.«
Peter Bialobrzeski, PHOTONEWS
Buchempfehlungen