Jan Henderikse Acheiropoieta

$85.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Renate Wiehager, Antoon Melissen Gestaltet von: Superfantastic_berlin Texte von: Antoon Melissen, Renate Wiehager Deutsch, Englisch Oktober 2010, 312 Seiten, 700 Abb. gebunden mit Schutzumschlag 1mm x 1mm
ISBN: 978-3-7757-2597-2
| Erste umfassende Monografie zum Werk des bedeutenden Repräsentanten der niederländischen Kunst nach 1960

Acheiropoieta (nicht von Menschenhand geschaffen) hat Jan Henderikse (*1937 in Delft) 1996 eine Ausstellung seiner Readymades betitelt; es ist in der älteren Kunst der Begriff für das Kultbild, welches auf übernatürliche Weise entstanden ist. Bereits um 1961/62 summieren beziehungsweise antizipieren Henderikses Werke wichtige Kunstströmungen der Zeit, welche in der Tradition des Readymade auf dem Einsatz alltäglicher Materialien basieren: Assemblage – Montage – serielle Reihung banaler Dinge wie Korken, Geldmünzen, Verpackungen – der Purismus der Zero-Bewegung – Anklänge an Nouveau Réalisme und Pop. In den 1970er- und 1980er- Jahren erweitert Henderikse seine Materialbasis um konzeptuell angelegte Künstlerbücher, Fotoserien, Installationen mit »readyfound« Fotomaterial und Filme.Die Monografie listet erstmals wichtige Werke aus öffentlichen und Privatsammlungen auf und macht damit das komplexe, multimediale Œuvre des Künstlers wieder zugänglich.