Christoph Dettmeier Waitin' Around to Die

$30.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Texte von: Oliver Zybok, Jörg Heiser, Hilke Wagner Herausgegeben von: Oliver Zybok Gestaltet von: Barbara Pacaly Deutsch, Englisch Januar 2010, 80 Seiten, 73 Abb. Broschur 1mm x 1mm
ISBN: 978-3-7757-2556-9
| Christoph Dettmeier erschafft den Wilden Westen neu – sogar im Ruhrgebiet

Der Wilde Westen ist überall! Der Installationskünstler Christoph Dettmeier (*1966 in Köln) sucht und findet die endlosen Weite der Prärie im Ruhrgebiet, in Detroit oder in Berlin. Einsame Industriebrachen übernehmen in seinen Arbeiten die Rolle der Ghost Towns. Sie bilden den Hintergrund für Schattenrisse einsamer Reiter oder Repoussoir-Figuren mit Cowboyhut. Ob auf Fotos oder Collagen, in Skulpturen oder als Videohintergrund für seine skurrile Vortrags- und Gesangsperformance Die Stunde des Cowboys: Dettmeier inszeniert die Unorte so, dass sie surreal, vollkommen zeitlos und erstaunlich malerisch wirken. Die Filmbilder im Kopf des Betrachters laden die weiten Landschaften emotional auf und schließlich genügen einige wenige weitere Requisiten des Heldentums, die Dettmeier in seinen »Countrykaraokeshows« bietet –  gespornte Stiefel, Johnny-Cash-Songs, Whisky oder Zigaretten – und der Mythos des Wilden Westens feiert fröhliche Urständ! Ausstellungen: Galerie der Stadt Remscheid  ab 15.1.2010 | Im Anschluss Kunstverein Braunschweig und Künstlerhaus Bethanien, Berlin