Beat Zoderer New Tools for Old Attitudes

$70.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Haus Konstruktiv, Zürich, Dorothea Strauss Beiträge von: Dorothea Strauss Vorwort von: Dorothea Strauss Deutsch, Englisch September 2008, 224 Seiten, 257 Abb. gebunden 295mm x 242mm
ISBN: 978-3-7757-2294-0
»Zoderers Arbeiten überzeugen durch eine starke sinnliche Kraft und durch die subtile intellektuelle Aufforderung, einer konventionellen Sicht auf die Dinge zu misstrauen.« Dorothea Strauss

Beat Zoderer (*1955 in Zürich) gilt als konkreter Künstler und ist doch in mancher Hinsicht ganz das Gegenteil davon. Er dekonstruiert und belebt die konkret konstruktive Kunst neu, indem er ihre Strenge und Rationalität auf subtile Weise aushebelt. Seine Vorliebe für die radikale Durchmischung von Kunst- und Alltagsraum wird vor allem in der Verwendung von »gewöhnlichen« Materialien wie Klebeband, Schaumstoff oder Bürozubehör erkennbar. Dieses scheinbar zufällige Repertoire von Werkstoffen überführt Zoderer in eine geometrische Systematik und schlägt damit eine Brücke zwischen perfekter, kühl-geometrischer Bildlogik und dem Sinnlichen, dem Irrationalen, der puren Materialität. Die Publikation zu seiner ersten großen Retrospektive in der Schweiz gewährt mit zahlreichen Farbabbildungen und einem Gespräch zwischen Beat Zoderer und Dorothea Strauss, der Direktorin des Haus Konstruktiv, einen Überblick über Œuvre und Haltung des Künstlers. Ausstellung: Haus Konstruktiv, Zürich 29.8.–26.10.2008