August Macke. Gemälde Werkverzeichnis

$450.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Landschaftsverband Westfalen-Lippe Autor*in: Ursula Heiderich Deutsch April 2008, 568 Seiten, 903 Abb. Leinen mit Schutzumschlag, in Schuber 332mm x 284mm
ISBN: 978-3-7757-2142-4
Ein lang erwartetes Desiderat auf dem Kunstbuchmarkt: Das vollständige Werkverzeichnis der Gemälde August Mackes.

Die Gemälde August Mackes (1887–1914) erfreuen sich aufgrund ihrer brillanten Farbigkeit und delikaten Malerei überaus großer Beliebtheit.Umso wichtiger wird daher eine kritische und kunsthistorisch fundierte Auseinandersetzung mit Mackes malerischem Œuvre, in dem der Künstler eine meisterhafte Synthese aus flächenbetonter Formbeschreibung und Rhythmisierung der Bildstruktur erreicht.Ursula Heiderich schafft mit ihrer grundlegenden, umfassenden und gut lesbaren Monografie dafür die Grundlagen: Das opulente, vollständige Werkverzeichnis der Gemälde reproduziert über 500 Ölbilder des Künstlers sowie Hunderte von weiteren Arbeiten und bildet somit für jeden Liebhaber der charakteristischen Bildwelt Mackes ein unverzichtbares und schmerzlich vermisstes Kompendium nach Heiderichs erfolgreichen Publikationen der Skizzenbücher, Zeichnungen und Aquarelle des Künstlers.

»Das mit grosser Sorgfalt zusammengestellte und opulent ausgestattete Werkverzeichnis seiner Gemälde ermöglicht nun eine gründliche Auseinandersetzung mit dem inzwischen weltweit beliebten Künstler.«

NZZ