Stan Douglas Past Imperfect. Werke 1986-2007

$60.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Hans D. Christ, Iris Dressler Texte von: Hans D. Christ, Iris Dressler, Gudrun Inboden, Ivàn de la Nuez u.a., Reinhard Braun, George E. Lewis, Christa Blümlinger, Ivone Margulies Deutsch Dezember 2007, 224 Seiten, 210 Abb. gebunden 277mm x 219mm
ISBN: 978-3-7757-2020-5

Kein anderer Künstler vermag es, wie Stan Douglas (*1960 in Vancouver) auf gleichermaßen sinnliche wie intellektuelle Weise die Erfahrungsräume des Kinos und Museums zu erweitern. Hinter fast allen seinen Arbeiten steht die Auseinandersetzung mit einem bestimmten Ort, dessen Geschichten entlang literarischer, filmischer oder musikalischer Vorlagen reflektiert werden.Stan Douglas nahm jeweils bereits dreimal an der documenta und der Biennale von Venedig teil und hatte weltweit Einzelausstellungen. Erstmals werden jedoch in Stuttgart seine zentralen Werke der letzten 20 Jahre in einer groß angelegten Schau erfahrbar. Die von den Herausgebern im engen Dialog mit Douglas entwickelte Begleitpublikation setzt an verschiedenen potenziellen Lesarten des vielschichtigen Werks des Künstlers und dessen Interpretationen von Historie, Film, Literatur und Musik an. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2021-2) Ausstellung: Staatsgalerie Stuttgart und Württembergischer Kunstverein, Stuttgart 15.9.2007–6.1.2008STAN DOUGLAS (*1960) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter zeitbasierter Medienkunst. Seine Filme und Fotografien wurden seit den frühen 1980er-Jahren in großen internationalen Ausstellungen gezeigt. 2022 vertritt er Kanada auf der 59. Biennale von Venedig. Er lebt und arbeitet in Vancouver und Los Angeles.