Was ist gute Kunst?

$35.00
$25.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Texte von: Kathrin Becker, Christoph Heinrich, Andreas Schalhorn, Dr. Michael Semff, Alexander Dückers, Wulff Herzogenrath, Urs Stahel, Matthias Harder, Friedrich Meschede, Klaus Bußmann, Jeremy Lewison, Gudrun Inboden, Katja Albers Deutsch April 2007, 168 Seiten, 61 Abb. Leinen 246mm x 170mm
ISBN: 978-3-7757-1976-6
Herausgegeben von: Wolfram Völcker Deutsch August 2009, 168 Seiten, 61 Abb. Broschur 240mm x 165mm
ISBN: 978-3-7757-2422-7
Zwölf Museumskuratoren diskutieren, wie Qualität von Kunstwerken beurteilt werden kann – der kompetente Ratgeber darf im Bücherregal keines Kunstinteressierten fehlen!
Ausstellungsbesucher fragen sich manchmal: Wieso hängt dieses Kunstwerk im Museum? Täglich entscheiden Museen und Sammler über Kunstankäufe. Turnusmäßig tagen Jurys und Gremien und urteilen über die Vergabe von Stipendien und Preisen. Nach welchen Kriterien werden diese Entscheidungen getroffen?
Ausgewiesene Fachautoren gehen in dem als Leitfaden konzipierten Textband dieser brisanten Frage nach. In sechs Kapiteln beschreiben sie kompetent und unterhaltsam, nach welchen Kriterien in den verschiedenen Disziplinen der zeitgenössischen Kunst – in Malerei, Zeichnung, Grafik, Videokunst, Fotografie und Skulptur – Qualität bewertet und erkannt werden kann. Das Buch macht damit eine längst überfällige Debatte publik und wird sich durch die Mischung herausragender Expertenmeinungen wohl bald zu einem Standardwerk entwickeln.
Jetzt als Broschur zum günstigen Preis: Zwölf Museumskuratoren diskutieren, wie Qualität von Kunstwerken beurteilt werden kann – der kompetente Ratgeber darf im Bücherregal keines Kunstinteressierten fehlen!
Ausstellungsbesucher fragen sich manchmal: Warum hängt dieses Kunstwerk im Museum? Täglich entscheiden Museen und Sammler über Kunstankäufe. Turnusmäßig tagen Jurys und Gremien und urteilen über die Vergabe von Stipendien und Preisen. Nach welchen Kriterien werden diese Entscheidungen getroffen?
Ausgewiesene Fachautoren gehen in dem als Leitfaden konzipierten Textband dieser brisanten Frage nach. In sechs Kapiteln beschreiben sie kompetent und unterhaltsam, nach welchen Kriterien in den verschiedenen Disziplinen der zeitgenössischen Kunst – in Malerei, Zeichnung, Grafik, Videokunst, Fotografie und Skulptur – Qualität bewertet und erkannt werden kann. Das Buch, das wir Ihnen nun als preisgünstige Broschurausgabe anbieten können, macht eine längst überfällige Debatte publik und hat sich durch die Mischung herausragender Expertenmeinungen rasch zu einem Standardwerk entwickelt.

»Die Idee, zu jeder der Gattungen einen dichten Aufsatz und ein eher aufgelockertes Interview anzubieten, und die diskutierten Kriterien an konkreten Bildbeispielen darzulegen, ist sehr leserfreundlich.«

Titel-magazin.de


»Eine Bereicherung bei der ewig währenden Diskussion um zeitgenössische Kunst und deren Qualität.«

Literaturtipp.com

»Der kunstinteressierte Leser findet spannende Stellungnahmen um gute Kunst und Einblicke in den ›Kunstalltag‹.«

Art & Graphic Magazine


»Perspektivschärfend, auf leichtfüßige Weise informativ und unglaublich spannend zu lesen. Eine in qualititav hochwertiger Gestalt und geldbörsenfreundlich daherkommende Publikation, die als kompetenter Ratgeber im Bücherregal keines Kunstinteressierten fehlen darf!«

Portal Kunstgeschichte


»Der kunstinteressierte Leser findet spannende Stellungnahmen um gute Kunst und Einblicke in den ›Kunstalltag‹.«

Art & Graphic Magazine