Robert Kusmirowski

$40.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Dieses Buch ist leider vergriffen

Herausgegeben von: Yilmaz Dziewior Texte von: Jens Asthoff, Sebastian Cichocki, Yilmaz Dziewior, René de Guzman, Joanna Mytkowska, Janneke de Vries u.a. Deutsch, Englisch, Polish Dezember 2005, 252 Seiten, 62 Abb. Leinen 239mm x 171mm
ISBN: 978-3-7757-1758-8
Ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst als eines der »Schönsten deutschen Bücher« 2006.

Die Skulpturen und raumgreifenden Installationen von Robert Kusmirowski (*1973 in Lodz) erscheinen auf den ersten Blick als Readymades, erweisen sich bei genauerer Betrachtung jedoch als dreidimensionale Trompe l'oeil-Objekte aus einfachen Materialien wie Holz, Pappe oder Styropor. So entstehen Drucke, Dokumente, Objekte und Räume, aber auch komplexe Aktionen, die sich auf historische Ereignisse oder Orte beziehen und die hiermit verbundenen Fragestellungen in die Gegenwart überführen. Beispielweise fährt der Künstler auf einem Fahrrad der 1920er Jahre von Paris nach Leipzig, dokumentiert die Tour mittels Fotografien und bearbeitet die Abzüge, um sie wie Originale aus der Zeit erscheinen zu lassen. Diese präsentiert er im Ausstellungsraum zusammen mit einem unbenutzbaren Nachbau des Rades und selbst angefertigten Zeichnungen, die vergilbte, über die Etappen der Tour berichtende Zeitungsartikel simulieren. Ausstellung: Kunstverein in Hamburg 28.1.-26.3.2006