One Step Beyond Wiederbegegung mit der Mine

$48.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Witte de With, Center for Contemporary Art, Rotterdam, Catherine David Fotograf*in: Andreas Zierhut, Lukas Einsele Autor*in: Lukas Einsele Deutsch, Englisch Oktober 2005, 192 Seiten, 93 Abb. Kunststoffeinband 236mm x 174mm
ISBN: 978-3-7757-1604-8
Ausgezeichnet als eines der »Schönsten deutschen Bücher«, 2006. Vom Verkaufspreis gehen Euro 2,- an den Minenopfer-Fonds von medico international e.V.

In seinem multimedialen Projekt ONE STEP BEYOND - Wiederbegegnung mit der Mine berichtet Lukas Einsele über Landminen und bringt sie in ein sichtbares und nachvollziehbares Verhältnis zueinander. In Angola, Afghanistan, Bosnien und Kambodscha besuchte er Minenopfer und bat sie um einen Bericht vom Hergang des Unglücks sowie um eine Skizze des Unfallorts. Anschließend porträtierte er sie mit der Großbildkamera. Diesem persönlichen Zeugnis wird die Dokumentation einer Landmine gegenübergestellt, die den jeweiligen Unfall hätte verursachen können. Gerade die Zivilbevölkerung leidet noch lange nach Kriegsende unter der Bedrohung durch Landminen. - Durch die Autorenbeiträge wird das Thema um politisch-philosophische ebenso wie medizinische und humanitäre Aspekte erweitert. Weitere Themenschwerpunkte der beiden aufschlussreichen Bände sind Minenräumungen, Minenaufklärung und Rehabilitationsprojekte. Weitere Informationen unter www.one-step-beyond.de (Webkonzept: David Promies) Ausstellungen: Witte de With, Center for Contemporary Art, Rotterdam 27.1.-27.3.2005 · Museum Haus Esters, Krefeld 20.2.-8.5.2005 · United Nations und Goethe Institut, New York 1.11.-12.12.2005 (Kuratorin: Jessica Beebone)