Henri Matisse Figure Color Space

$24.95
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Dr. Pia Müller-Tamm Texte von: Gottfried Boehm, Stefan Grohé, Peter Kropmanns, Rémi Labrusse, Isabelle Monod-Fontaine, Dr. Maria Müller, Dr. Pia Müller-Tamm, Prof. Dr. Margret Stuffmann, Beate Söntgen, Katharina Sykora u.a. Englisch November 2005, 384 Seiten, 380 Abb. Leinen mit Schutzumschlag 307mm x 255mm
ISBN: 978-3-7757-1601-7
Erste umfassende Publikation zum Motiv der Frau im Werk des großen Erneuerers der europäischen Malerei Henri Matisse - mit meisterlichen Werken aus allen Schaffensphasen.

Keinem anderen Sujet hat sich Henri Matisse (1869-1954) während seines gesamten künstlerischen Schaffens leidenschaftlicher gewidmet als der weiblichen Figur im Interieur. Zahlreiche Darstellungen von Innenräumen zeigen Frauen beim Lesen, Tagträumen oder Schlafen, passive Figuren, die, oft in orientalische Stoffe gehüllt, auf Chaiselongues lagern. Die Publikation nimmt dieses Hauptmotiv, an dem Matisse seine reiche Form- und Farbfantasie entwickelt und immer wieder aufs Neue erprobt hat, umfassend in den Blick. Sie versammelt hierfür meisterliche Gemälde aus allen Schaffensphasen, ergänzt um dichte Ensembles seiner Bronzeskulpturen, seiner delikaten Zeichnungen, Papierschnitte und druckgrafischen Arbeiten. Historische Fotografien von Cartier-Bresson, Brassaï, Hélène Adant und anderen geben die Sicht bedeutender Künstlerfotografen auf Matisse' Modelle und seine kunstvoll inszenierten Atelierräume frei. Eine bebilderte Biografie rundet den exquisiten Band ab. (Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-7757-1600-0) Ausstellung: K20 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 29.10.2005-19.2.2006