Olafur Eliasson Minding the world

$49.95
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: ARoS Aarhus Kunstmuseum, Dänemark Texte von: Jonathan Crary, Marianne Krogh Jensen, Lars Lerup, Molly Nesbit, Gitte Ørskou, Prof. Peter Sloterdijk, Carsten Thau Gestaltet von: Groenland.berlin.basel Englisch Oktober 2004, 232 Seiten, 572 Abb. Leinen 285mm x 236mm
ISBN: 978-3-7757-1568-3
Ausgezeichnet als eines der »Schönsten Schweizer Bücher« 2004.

Die Arbeiten des 1967 in Kopenhagen geborenen und in Berlin lebenden Künstlers Olafur Eliasson bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Kunst, Natur und wissenschaftlicher Forschung. Im Spiel mit Licht, Wasser, Glas und kristallinen Strukturen macht er die Wechselbeziehungen von Wirklichkeit, Wahrnehmung und dargestellter Wirklichkeit, von Natürlichkeit und Künstlichkeit erfahrbar. Der Band, der in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler konzipiert wurde, dokumentiert sieben große Ausstellungen Olafur Eliassons, unter ihnen den spektakulären Beitrag für den dänischen Pavillon auf der Biennale Venedig mit dem Titel The Blind Pavilion (2003) oder die suggestive und überaus erfolgreiche Schau The Weather Project (2003) in der Tate Modern in London. Fotografien, Zeichnungen und Entwürfe des Künstlers veranschaulichen, dass Zeit, Dauer und Bewegung integrale Bestandteile der Ausstellungen sind. Eliassons Erkundungen des Raumes werden begleitet von Essays internationaler Fachautoren des Themenkomplexes Zeit-Raum-Körper. Ausstellung: ARoS Aarhus Kunstmuseum 8.10.2004-16.1.2005