The Pierpont Morgan Library, New York

$68.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: The Pierpont Morgan Library, New York Texte von: Cara Dufour Denison, William M. Griswold, Christine Nelson, Robert Parks, J.Rigbie Turner, William M. Voelkle, Roger S. Wieck, Stephanie Wiles Deutsch, Englisch November 1998, 336 Seiten, 141 Abb. Leinen mit Schutzumschlag 286mm x 245mm
ISBN: 978-3-7757-0785-5

Die Pierpont Morgan Library gilt als eine der größten Schatzkammern für wertvolle Werke aus Kunst, Literatur, Musik und Geschichte. Sie entstand in den 1890er Jahren als Privatsammlung des amerikanischen Bankiers Pierpont Morgan und ging nach seinem Tod im Jahr 1913 an seinen Sohn über, der sie 1924 zu einer öffentlichen Institution machte. Seit dieser Zeit ist die Morgan Library Forschungsbibliothek und zugleich Museum der schönen Künste. Die vorliegende Publikation gibt Einblick in die reichen Bestände einer privaten Sammelleidenschaft: In anschaulichen Texten stellt sie illuminierte Handschriften des Mittelalters und der Renaissance vor, Zeichnungen europäischer Meister aus der Zeit vor 1825, die einzigartige Sammlung von Partituren sowie Manuskripte und Briefe von Schriftstellern, Künstlern und Wissenschaftlern aus dem 15. bis 20. Jahrhundert. Mit ausgesuchtem Abbildungsmaterial reich illustriert, ist der Band ein exzellenter Führer durch eine der qualitätvollsten Bibliotheken Amerikas.