Peter Jellitsch

Artifacts of the Future

€ 38,00

Erscheint im August 2022

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Peter Jellitsch
Artifacts of the Future

Text(e) von Peter Jellitsch, Alexandra-Maria Toth, Gestaltung von Daily Dialogue

Englisch, Deutsch

2022. 140 Seiten, 90 Abb.

Klappenbroschur

22,00 x 31,00 cm

ISBN 978-3-7757-5340-1

Auch wenn wir daran häufig kaum einen Gedanken verschwenden, verbringen wir praktisch jeden Moment unseres Lebens in zwei Welten: der analogen Welt und der Welt digitaler Informationen, Signale und Netzwerke. Ob beim Visualisieren von unsichtbaren Datenströmen oder beim Aufspüren getarnter Mobilfunkmasten – die Arbeiten von Peter Jellitsch kreisen ständig um die Zusammenhänge zwischen realer und künstlich hervorgebrachter Realität. Mit Mitteln der Wiederholung, der Fragmentierung sowie der Maximierung und Minimierung, entstehen Bilder, die mit abstrakt anmutenden Texturen gefüllt sind und einen cartoonhaften Stil aufweisen. Die Publikation Artifacts of the Future gibt einen breiten Einblick in die gleichnamige aktuelle Werkserie Jellitschs.

PETER JELLITSCH (*1982 in Villach, Österreich) studierte nach abgeschlossener Tischlerlehre an der Akademie der bildenden Künste und an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Seine Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen in Europa und den USA gezeigt und befinden sich in Sammlungen wie dem San Francisco Museum of Modern Art, dem Österreichischen Museum für angewandte Kunst, dem Museum Moderner Kunst Kärnten und dem Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien. Seit 2011 ist Peter Jellitsch Dozent an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen