PASSIONIERT PROVOKATIV

Die Sammlung Stoffel

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

PASSIONIERT PROVOKATIV
Die Sammlung Stoffel

Text(e) von Siegfried Gohr, Carla Schulz-Hoffmann, Bernhart Schwenk u.a., Renate Goldmann, Hrsg. Sammlung Moderne Kunst/Pinakothek der Moderne

Deutsch

2008. 356 Seiten, 213 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

22,20 x 28,60 cm

ISBN 978-3-7757-2350-3

Die Sammlung Michael und Eleonore Stoffel zählt zu den qualitätvollsten Privatsammlungen in Deutschland. Seit den 1970er-Jahren baute das Ehepaar Stoffel sie mit großer Passion, viel Umsicht, Konsequenz und Gespür für das Spezifische des jeweiligen Künstlers auf. Die Kollektion erlaubt einen unmittelbaren Blick auf wichtige Entwicklungen insbesondere der deutschen und amerikanischen Kunst der 1960er- bis 1990er-Jahre: Größere Werkkomplexe etwa von Marlene Dumas, Caroll Dunham, Jörg Immendorff, Mike Kelley, Martin Kippenberger, Per Kirkeby, Markus Lüpertz, David Salle und Rosemarie Trockel entfalten ein facettenreiches Panorama der Malerei und Installation der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Das Buch widmet sich in einleitenden Textbeiträgen ausführlich der Geschichte und dem Profil der Sammlung, die seit 2007 im Besitz der Pinakothek der Moderne ist. Eine umfassende Präsentation und Erläuterung der Werke ehrt die großen Verdienste von Michael und Eleonore Stoffel und dokumentiert ihre kenntnisreiche Hingabe an die Kunst.

Ausstellung: Pinakothek der Moderne, München 20.11.2008–28.2.2009

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen