Nicholas Nixon

Closing the Distance

Nicholas Nixon
Closing the Distance

Hrsg. Jordan Alves

Englisch

2021. 168 Seiten, 135 Abb.

Hardcover

23,00 x 28,00 cm

ISBN 978-3-7757-5189-6

Zwischen Intimität und Urbanität

Der amerikanische Fotograf Nicholas Nixon ist für seine großformatigen Schwarz-Weiß-Fotografien bekannt, in denen er eine besondere Verbindung zu den Betrachtenden herstellt und sie an intimen Momenten im Leben teilhaben lässt. Für seine wohl ikonischste Serie, The Brown Sisters, begleitete er vier Schwestern über 46 Jahre hinweg. Seine Praxis umfasst jedoch ein viel breiteres Spektrum, etwa das einfache Leben im Süden der USA oder Landschaftsporträts der rohen industriellen Gegenden rund um Detroit. Ausgehend vom Aspekt der Intimität gibt die Monografie einen erstmaligen Überblick über Nixons Œuvre. Sie ist eine Reise durch das Leben und Werk des Künstlers – einerseits aus der Ferne, andererseits intim und nah – und zeigt auch neue, bislang unveröffentlichte Fotografien.

NICHOLAS NIXON (*1947) arbeitet mit Porträt- und Dokumentarfotografie. Er studierte Kunst an der University of Michigan und der University of New Mexico. Seine erste Einzelausstellung hatte er 1976 im Museum of Modern Art in New York.

Galerie du Château d’Eau, Toulouse,
3.11.2021–16.1.2022

Ihr Merkzettel

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung

Vitali Gelwich

Vitali Gelwich
Boring Book

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5130-8
» Mehr Informationen

€ 54,00Jetzt kaufen

Nick Brandt

Nick Brandt
The Day May Break

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5089-9
» Mehr Informationen

€ 54,00Jetzt kaufen

Manfred Baumann

Manfred Baumann
Face to Face

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5085-1
» Mehr Informationen

€ 54,00Jetzt kaufen

Ruth Orkin

Ruth Orkin
A Photo Spirit

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5095-0
» Mehr Informationen

€ 38,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen