Liliane Tomasko

We Sleep Where We Fall. Paintings 2000–2020

Liliane Tomasko
We Sleep Where We Fall. Paintings 2000–2020

Hrsg. Kelly Grovier, Text(e) von Raphy Sarkissian, Kirsten Voigt, Gestaltung von Studio Martin Steiner

Englisch

2021. 268 Seiten, 156 Abb.

Halbband

24,00 x 29,00 cm

ISBN 978-3-7757-5091-2

Textil, Textur und Abstraktion

Seit über zwanzig Jahren beschäftigt sich Liliane Tomasko mit den Themen Traum, Schlaf und dem Unbewussten. Dieses Buch verfolgt die Entwicklung ihrer Malerei. Es beginnt mit figurativen Arbeiten in Öl auf Leinwand. In ihnen fängt sie die materiellen Eigenschaften ungemachter Betten, von Kleiderstapeln und anderen melancholischen Stillleben sowie düsteren Interieurs ein. Der Band verfolgt daran anschließend die allmähliche Auflösung dieser Ausgangsmotive hin zu den abstrakten Gemälden der Künstlerin. In ihnen verweben sich verschlungene Linien und Farbschichten zu visuellen Strukturen und materialisieren sich als Emotionen, die tief in unser Innerstes blicken lassen.

LILIANE TOMASKO (*1967) ist eine Schweizer Künstlerin ungarischer Herkunft. Sie besuchte von 1991/92 das Camberwell College in London, absolvierte 1995 einen BA in Fine Arts am Chelsea College of Art & Design und schloss 1998 mit einem MA in Fine Arts an der Royal Academy of Arts ab. Tomasko lebt und arbeitet in Bayern und New York.

Ihr Merkzettel

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung

Spatial Affairs

Spatial Affairs

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5084-4
» Mehr Informationen

€ 28,00Jetzt kaufen

Lukas Glinkowski

Lukas Glinkowski
Maybe I am Barking up the Wrong Tree – But We‘ll See!

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5047-9
» Mehr Informationen

€ 38,00Jetzt kaufen

Daniel Theiler

Daniel Theiler
Reconstructing Tomorrow

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4918-3
» Mehr Informationen

€ 38,00Jetzt kaufen

Liquid Sculpture

Liquid Sculpture
The Public Art of Cristina Iglesias

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4823-0
» Mehr Informationen

€ 48,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen