Kunst zum Hören: Hans Holbein d. Ä.

Die Graue Passion

€ 16,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Kunst zum Hören: Hans Holbein d. Ä.
Die Graue Passion

Gestaltung von KOMA AMOK

Deutsch

2010. 44 Seiten, 56 Abb.

gebunden, mit CD

22,60 x 22,60 cm

ISBN 978-3-7757-2740-2

Audioguide und Begleitband zur Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart

Hans Holbein d. Ä. (um 1465–1524) zählt neben Martin Schongauer und Albrecht Dürer zu den bedeutendsten deutschen Malern seiner Zeit. Mit seiner Kunst steht er zwischen den Epochen, am Übergang von der Spätgotik zur Renaissance.

Die Graue Passion gilt als ein Hauptwerk Holbeins und als eine der ungewöhnlichsten Passionsfolgen der altdeutschen Kunst. Der offizielle Audioguide zur Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart und der begleitende Bildband stellen mit rund 40 farbigen Abbildungen den zwischen 1494 und 1500 entstandenen Zyklus vor. Die künstlerische Herkunft und Wirkung der Grauen Passion werden durch eine exemplarische Werkauswahl der Vorgänger und Zeitgenossen Holbeins verdeutlicht.

CD-Spielzeit: 55:54 min

Ausstellung: Staatsgalerie Stuttgart 27.11.2010–20.3.2011

Zur Ausstellung erscheint auch ein Katalog (ISBN 978-3-7757-2716-7).

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen