Kompass. Zeichnungen aus dem Museum of Modern Art, New York

The Judith Rothschild FoundationContemporary Drawings Collection

€ 45,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Kompass. Zeichnungen aus dem Museum of Modern Art, New York
The Judith Rothschild FoundationContemporary Drawings Collection

Text(e) von Christian Rattemeyer, Beiträge von Cornelia Butler, Gestaltung von Project Projects

Deutsch

2011. 320 Seiten, 408 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

23,90 x 29,10 cm

ISBN 978-3-7757-2828-7

Die Judith Rothschild Foundation Contemporary Drawings Collection, die seit 2005 zur Sammlung des MoMA in New York gehört, umfasst mehr als 2500 zeitgenössische Arbeiten auf Papier. Erstmals stellt die reich bebilderte Publikation diese Schenkung vor und gewährt anhand von mehr als 300 Werken einen Überblick über die vertretenen künstlerischen Methoden und Materialien. Arbeiten von Lee Bontecou und Joseph Beuys stehen neben minimalistischen und konzeptuellen Werken von Donald Judd und Hanne Darboven. Detailfreudige, narrative Zeichnungen von Elizabeth Peyton und John Currin, Collagen von Amelie von Wulffen, Mona Hatoum, Lucy McKenzie oder Paulina Olowska und auch raumgreifende Zeichnungs-Installationen von Nate Lowman oder Ján Mancuska werden erläutert, um nur einige Künstler zu nennen. Die Präsentation der unterschiedlichen künstlerischen Tendenzen an der Schwelle zum 21. Jahrhundert macht den Band zu einer wahren Enzyklopädie der Zeichnung von heute.

Ausstellung: Martin-Gropius-Bau, Berlin 11.3.–29.5.2011

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen