Kimsooja

Unfolding

Kimsooja
Unfolding

Text(e) von Mary Jane Jacob, Selene Wendt, Suh Young-Hee, Daina Augaitis, Kathleen Bartels, David Morgan, Gestaltung von Studio Blackwell, Vorwort von Kathleen S. Bartels

Englisch

2013. 184 Seiten, 166 Abb.

gebunden

22,50 x 28,50 cm

ISBN 978-3-7757-3234-5

Nachschlagewerk und retrospektiver Werkkatalog zu den Arbeiten von Kimsooja

Die südkoreanische Künstlerin Kimsooja (*1957 in Taegu) sorgt mit ihren auf Video festgehaltenen Skulpturen, Aktionen, Performances und Interventionen sowie durch zahlreiche Einzelausstellungen weltweit für große Aufmerksamkeit. In ihren zwei- oder dreidimensionalen künstlerischen Arbeiten untersucht sie eine alltägliche Aktivität. Zentrales Element ihres Werks ist ein »Bottari«, ein Matratzen- oder Bettbezug, der auch als Reisebündel dient und dann Hab und Gut birgt und schützt. In Korea werden diese Bezüge traditionell selbst genäht – eine Frauenarbeit, die Generationen überspannt und Individuen zusammenführt.

Farbenfrohe Seidenstoffe, Wäschewaschen oder Nähen sowie eine Reihe von symbolhaften Verkörperungen der Künstlerin, etwa ihre Rolle als »Needle Woman« oder »Beggar Woman«, stehen im Zentrum von Kimsoojas Werk, in dem sie nicht zuletzt die weibliche Seite der Conditio humana reflektiert. Die Monografie stellt erstmals die bedeutendsten Arbeiten der Künstlerin aus den letzten 30 Jahren im Überblick vor.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen