Katharina Sieverding

€ 34,77

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Katharina Sieverding

Text(e) von Rainer Crone, Annelie Pohlen, David Moos

Deutsch

1992. 72 Seiten,

gebunden

22,00 x 27,80 cm

ISBN 978-3-89322-485-2

Katharina Sieverding hat die Fotografie seit den Anfängen ihrer bis heute experimentellen Erforschung des Mediums zu einer Ausdrucksform entwickelt, die wegweisend für die Künstlerfotografie wurde. Im Zentrum ihres Werks steht die Auseinandersetzung mit der menschlichen Existenz in einer Gegenwart individueller wie kollektiver Bedrohung. In den ganz von der Farb- und Lichtregie bestimmten, meist monumentalen Fotografien verdichtet sich eine Wahrnehmungsform, in der die aktuelle Erlebniswelt in Reibung tritt zu zeit- und ortlosen Ganzheitsvisionen, die über das zeitgenössische Medium zu einem komplexen Wahrnehmungsaustausch zwischen Autor/Werk und Betrachter über elementare Fragen nach dem Sein herausfordern. Die Publikation zeigt Werke aus allen Schaffensphasen Katharina Sieverdings. Im Mittelpunkt stehen die »Kristallisationen« von 1992, deren Reproduktion auf doppelseitigen Transparentblättern den besonderen Reiz dieses Bandes ausmachen.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen