Karl Bohrmann

Himmelserscheinungen. 70 Zeichnungen aus dem Jahr 1998

€ 24,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Karl Bohrmann
Himmelserscheinungen. 70 Zeichnungen aus dem Jahr 1998

Hrsg. Anna Bohrmann, Maria Bohrmann-Reuter, Nachwort von Helmut Lachenmann

Deutsch

2003. 104 Seiten, 71 Abb.

Broschur

24,10 x 27,00 cm

ISBN 978-3-7757-1399-3

Die sorgfältig gestaltete Publikation stellt eine im letzten Lebensjahr des Malers und Zeichners Karl Bohrmann (1928-1998) entstandene Werkgruppe vor, die er Himmelserscheinungen nannte. Auf diesen kleinformatigen, in Originalgröße abgedruckten Blättern eröffnen sich weite Landschaften mit tiefliegenden Horizonten, über denen fremdartige Gebilde schweben. »Beim Blick auf seine Landschaften«, so der Komponist Helmut Lachenmann im Nachwort des Buches, »verändert und erweitert sich nicht nur unser räumliches, sondern auch unser Zeitbewusstsein, weil wir über das Sichtbare hinaus zeitlose Realitäten ahnen, die jenseits der angedeuteten Horizonte und zugleich tief in uns selber liegen. Eine solche Kunst ist stets Erinnerung an den Tod, will sagen: an das Leben, will sagen: an unsere Grenzen.«

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen