John Constable. Maler der Natur

Ölskizzen und Zeichnungen aus dem Victoria and Albert Museum, London

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

John Constable. Maler der Natur
Ölskizzen und Zeichnungen aus dem Victoria and Albert Museum, London

Text(e) von Mark Evans, Christofer Conrad, Nicola Costaras, Clare Richardson, Gestaltung von Philip Lewis

Deutsch

2011. 160 Seiten, 147 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

28,30 x 24,80 cm

ISBN 978-3-7757-2990-1

Mit der weltweit einmaligen Sammlung bedeutender Ölskizzen und Zeichnungen von John Constable (1776–1837), die sich im Besitz des Victoria and Albert Museum in London befindet, gewährt diese Publikation einen einzigartigen Einblick in die Arbeitsweise des großen englischen Landschaftsmalers. Sie zeichnet seine künstlerische Entwicklung in sieben Etappen nach – vom Frühwerk bis zu jenen Ölbildern, die unsere heutige Vorstellung von englischer Landschaft mit geprägt haben. Die Ölskizzen in Originalgröße zu seinen Meisterwerken Der Heuwagen und Das springende Pferd werden hier erstmals nach ihrer Reinigung in ihrer ursprünglichen Farbenpracht reproduziert.
Mark Evans, Kurator am Victoria and Albert Museum, gibt einen versierten Überblick zur Entwicklung des Künstler und seine Arbeitsmethoden. Zu jedem Bild gibt es eine Erläuterung, die es in das Gesamtwerk einordnet. Außerdem legen Nicola Costaras und Clare Richardson die Ergebnisse ihrer restauratorischen Untersuchungen dar, die Aufschluss geben über Constables künstlerische Arbeitsweise.
Ausstellung: Staatsgalerie Stuttgart 12.3.–3.7.2011

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen