Jari Silomäki

Atlas of Emotions

Jari Silomäki
Atlas of Emotions

Hrsg. Asia Zak Persons, Text(e) von Maria Faarinen, Saara Haclin, Pauliina Pasanen, Andrey Shabanov, Gestaltung von Juha Nenonen

Englisch

2022. 240 Seiten, 200 Abb.

Hardcover

20,50 x 28,00 cm

ISBN 978-3-7757-5158-2

Figur und Person im digitalen Raum

Atlas of Emotions ist eine Aufzeichnung der weltweiten Ereignisse des frühen einundzwanzigsten Jahrhunderts, erzählt durch die Geschichten von sozialen Aufsteigern, Wendepunkten im Leben von Menschen, die anonym im Internet posten, globaler Politik und zwei Jahrzehnten des persönlichen Lebens des Fotografen.

JARI SILOMÄKI (*1975) ist ein finnischer Künstler. Er studierte Fotografie am Muurla College, an der Turku Art Academy und der Aalto University School of Art and Design. Atlas of Emotions im Finnish Museum of Photography in Helsinki (2020) war seine bisher größte Einzelausstellung.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung

Arno Beck

Arno Beck
Down the Rabbit Hole

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5119-3
» Mehr Informationen

€ 38,00Jetzt kaufen

Female Photographers Org

Female Photographers Org
The Body Issue

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4663-2
» Mehr Informationen

€ 28,00Jetzt kaufen

Nicholas Nixon

Nicholas Nixon
Closing the Distance

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5189-6
» Mehr Informationen

€ 44,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen