Iranian Photography Now

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Iranian Photography Now

Einleitung von Rose Issa, Vorwort von Homi Bhabha, Martin Barnes, Hrsg. Rose Issa

Englisch

2008. 236 Seiten, 189 Abb.

gebunden

24,50 x 30,80 cm

ISBN 978-3-7757-2257-5

Eine fotografische Sensation: Der erste Überblick zur zeitgenössischen Fotografie im Iran zeigt uns »unverschleiert« die künstlerische Dynamik dieses Landes jenseits von Zensur und Unterdrückung. Die Arbeiten iranischer Fotokünstler sind voller Widerstandsgeist und höchst innovativ. Dabei erfolgt die künstlerische Reaktion auf politischen Terror stets provokant und künstlerisch anspruchsvoll. Eine ganze Generation von Künstlern sucht Befreiung mit der Waffe der Imagination.
Der Band präsentiert ein überraschend breites Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen, das den westlichen Mainstream in den Schatten stellt. Zu den bekanntesten Fotografen zählen Abbas, Reza Aramesh, Shirin Neshat, Parastou Forouhar, Abbas Kiarostami, Kaveh Golestan, Amirali Ghasemi und Shadi Ghadirian. Jeder der 36 vertretenen Fotografinnen und Fotografen, darunter auch Vertreter der Diaspora, liefert ein Statement zu seinem Leben und seiner künstlerischen Arbeit.

Mit Unterstützung des Prince Claus Fund Library, Niederlande

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen